Nach oben
? ? ?
Augustinerkloster > Klostertage 2020

Neue Erfahrungen in alten Klostermauern

Klostertage 2020 im Evangelischen Augustinerkloster zu Erfurt

PM 008/2020

Neue Erfahrungen in alten Klostermauern machen – dazu lädt das Evangelische Augustinerkloster zu Erfurt in diesem Jahr wieder ein. Gleich fünf Mal bietet die Tagungs- und Begegnungsstätte 2020 Klostertage zu verschiedenen Themen an. “Wir wollen dabei einerseits Stille und Zurückgezogenheit ermöglichen, aber auch Begegnung mit Gleichgesinnten und neue Entdeckungen”, sagt Pfarrer Bernd Prigge, der das Programm zusammengestellt hat.

Vom 9. bis 13. April können die Ostertage gemeinsam im Kloster verbracht werden. Im Mittelpunkt stehen dabei Auferstehungszeugnisse und -erfahrungen und die verschiedenen Gottesdienste und Gebetszeiten von Gründonnerstag bis Ostermontag.

Einfach mal die Sonne ins Gesicht scheinen lassen und nichts tun? Das ist im Hochsommer vom 21. bis 24. August möglich wenn es heißt: Mut zur Muße – Vom Glück des Nichtstuns. Meditation, Gespräche, Impulse zu Texten und Übungen sollen zu einem besseren Gleichgewicht von Arbeit und Leben führen. Dabei ist das 750 Jahre alte ehemalige Kloster mit Kreuzgang, Klostergarten, Bibliothek, guter Küche und seinem geistlichen Leben ein idealer Ort für eine Auszeit.

Zeit für Fasten und Wandern ist dann im Herbst angesagt, und zwar vom 25. bis 31. Oktober. Dabei sollen Körper und Geist durch Verzicht eine Auszeit bekommen. Die Teilnehmer spüren durch Fasten, Bewegung, Singen im Kreuzgang, Meditation und Gespräche den Körper neu und erfrischen ihre Seele.

An den Weihnachtsfeiertagen und über den Jahreswechsel herrscht im Erfurter Augustinerkloster eine ganz besondere Atmosphäre. Dann findet man hinter den Klostermauern Ruhe – obwohl die Erfurter Altstadt mit ihrem geschäftigen Treiben nur ein paar Schritte entfernt ist. Mit Gottesdiensten, gemeinsamem Singen, Weihnachtsessen, Impulsen, Gespräch und Weihnachtsspaziergang können Interessierte die Zeit vom 23. bis 26. Dezember in der Lutherstätte verbringen. Und vom 30. Dezember bis 2. Januar 2021 heißt es dann “Masel tov!” Der hebräische Wunsch für ein glückliches und erfolgreiches Neues Jahr ist das Leitwort für den Jahreswechsel mit Rückblick und Vorschau, den Gottesdiensten und Zeit für gemeinsame Aktionen.

Alle Informationen unter https://www.augustinerkloster.de/geistliches-leben-klostertage/

Erfurt, den 12. Februar 2020

Kontakt: Pfarrer Bernd Prigge, Telefon: 0361/57660-242