Nach oben
? ? ?
Augustinerkloster > ZDF-Fernsehgottesdienst aus dem Augustinerkloster abgesagt

ZDF-Fernsehgottesdienst aus dem Augustinerkloster abgesagt

Corona-Pandemie als Grund – Enger Bezug zur Bundesgartenschau

Rosenkirche, Foto: Ev. Augustinerkloster zu Erfurt

PM 028/2021

Der ZDF-Fernsehgottesdienst aus dem Evangelischen Augustinerkloster zu Erfurt ist abgesagt worden. Grund dafür ist die Corona-Pandemie. Der Gottesdienst war für Sonntag, 30. Mai, vom Kreuzgang und aus der Rosenkirche des Klosters vorgesehen und hätte einen engen Bezug zur Bundesgartenschau gehabt. Die Live-Übertragung war geplant unter dem Leitwort “Für dich soll’s rote Rosen regnen” mit Landesbischof Friedrich Kramer als Prediger. Die Fernsehgottesdienste haben derzeit jede Woche rund 1,3 Millionen Zuschauer.

Augustinerpfarrer Bernd Prigge reagierte mit Verständnis für die Absage wegen der Corona-Pandemie, aber auch enttäuscht: “Es wäre sicher ein schöner Gottesdienst aus dem Augustinerkloster geworden mit vielen interessanten Bezügen zur Gartenstadt Erfurt. Und wir hätten liebend gerne die BUGA ein bisschen in Szene setzen wollen. Deshalb finde ich es sehr schade, dass der Fernseh-Gottesdienst gestrichen werden musste.” Gleichzeitig überlegen er und die anderen Beteiligten, ob einige der Ideen im Rahmen der Bundesgartenschau noch anderweitig umgesetzt werden können.

Erfurt, den 22. April 2021

Kontakt: Pfarrer Bernd S. Prigge, Telefon: 0361/57660-242