Nach oben
? ? ?
Augustinerkloster > Gottesdienst-Reihe – Lovestories in der Bibel

Lovestories in der Bibel

Gottesdienst-Reihe im Ev. Augustinerkloster zu Liebespaaren der Heiligen Schrift

Einweihung der Rosenkirche, Foto: privat

PM 037/2020

Liebesgeschichten aus der Bibel stehen im Sommer im Mittelpunkt der Gottesdienste im Evangelischen Augustinerkloster zu Erfurt. Bei der Predigtreihe im Juli und August geht es um bekannte und weniger bekannte Liebespaare aus der Heiligen Schrift – von Adam und Eva bis zu Maria und Josef. Mit den Liebesgeschichten beschäftigen sich Augustinerpfarrer Bernd Prigge, Pfarrerin Claudia Bergmann, Propst Christian Stawenow, Senior Matthias Rein und andere bei ihren Predigten in den Sonntags-Gottesdiensten jeweils um 9.30 Uhr. Den Auftakt macht am Sonntag, 5. Juli, die Geschichte von Rebekka und Isaak. Die Gottesdienste finden in der neuen Rosenkirche im Kloster statt, deren Blumen ebenfalls die Liebe symbolisieren.

Geschichten vom Glauben oder über die Wunder von Jesus erwartet man in der Bibel – aber Lovestories? Doch sie gehören zum Leben, und weil die Bibel ein Buch mit Geschichten aus dem Leben ist, gibt es sie darin auch an vielen Stellen. Es sind Geschichten von Treue und Verrat, von Sehnsucht und Erfüllung. Dazu gehört die allererste zwischen Adam und Eva genauso wie die Grenzen überwindende zwischen Rut und Boas oder die zwischen Maria und Josef, den Eltern von Jesus. Und auch die weit über 2.000 Jahre alten poetischen Liebeslieder aus dem Hohelied Salomos gehören zu den Texten. Während der Gottesdienste erklingt dazu “Liebesmusik” – Werke von Verdi, Mozart und anderen Komponisten, die Liebe zum Thema haben. Am kommenden Sonntag singt der Opernsänger Uwe Stickert aus Weimar in der Rosenkirche.

Erfurt, den 30. Juni 2020

Kontakt: Pfarrer Bernd Prigge, Tel. 0361/57660-242