Nach oben
? ? ?
Augustinerkloster > “Ganz bei Trost” – musikalische Andachten zur Passion

Ganz bei Trost

Musikalische Andachten zur Passion in der Evangelischen Augustinerkirche

PM 016/2021

Violett illuminierte Augustinerkirche

Wer Trost in Coronazeiten sucht, ist hier richtig: bei den musikalischen Andachten in der Evangelischen Augustinerkirche zu Erfurt. Sie finden in der Passionszeit statt, also bis Ende März, immer freitags und samstags um 18 Uhr in der illuminierten Kirche. Dabei erklingt Musik von Klassik bis Pop mit Künstlern aus Erfurt. Die ersten beiden Andachten werden am Freitag, 12. März, mit Landeskirchenmusikdirektor Dietrich Ehrenwerth an der Orgel und am Samstag, 13. März, gefeiert. Am Samstag spielt die Jazzband Behle.

“Wir sehen, dass vielen nun der Atem ausgeht in dieser Krise und kein Raum da ist, um Angst und Klage auszudrücken”, hat Augustinerpfarrer Bernd Prigge festgestellt. Denn in Thüringen haben sich inzwischen über 80.000 Menschen nachweislich mit dem Corona-Virus angesteckt. Davon sind über 3.000 Menschen gestorben.

“Hinter diesen Zahlen stecken menschliche Schicksale. Daneben kämpfen viele um ihre Existenz und leiden unter Isolation und Einsamkeit”, so Prigge weiter. “Gerade jetzt vor Ostern nehmen sich Christinnen und Christen Zeit, Schmerz und Passion am Beispiel Jesu zu bedenken. In den Andachten sollen die vielen Emotionen, die uns jetzt beschäftigen, aufgegriffen werden.” Die Besucher hören Musik, sprechen ein Gebet, bekommen einen Impuls zum Nachdenken und sind eingeladen, eine Kerze anzuzünden und Trost zu finden. Ganz bei Trost zu sein.

Hinweis: das angehängte Bildmaterial können Sie gerne für die Berichterstattung verwenden. Die Bildrechte des Fotos von der Jazzband Behle liegen bei Christoph Gorke.

Erfurt, den 9. März 2021

Kontakt: Pfarrer Bernd S. Prigge, Telefon: 0361/57660-242