Nach oben
? ? ?
Augustinerkloster > Veranstaltungen > Ausstellung: Luthers Spuren haben Spuren hinterlassen

25.01. - 30.03.2018

Luthers Spuren haben Spuren hinterlassen

Ausstellung mit Kinderbildern im Kreuzgang des Ev. Augustinerklosters

Was macht man mit Kindern, die ein Thema nicht ruhen lassen wollen? Man malt Bilder! Das haben auch die Kinder des Evangelischen Johanneskindergartens in Erfurt-Hochheim getan. Eine ganze Zeit lang haben sich die Drei- bis Siebenjährigen mit Martin Luther und der Reformation beschäftigt. Ihre Bilder dazu sind jetzt im Kreuzgang des Evangelischen Augustinerklosters zu sehen. Die kleine Ausstellung kann bis 30. März 2018 besichtigt werden, und zwar montags bis freitags von 10 bis 17 Uhr und samstags und sonntags von 11 bis 15 Uhr.

„Wir sind mit den Kindern in die Zeit der Reformation eingetaucht“, erzählt die Leiterin des Kindergartens, Lilian Schlögel. Dabei wurden Orte wie das Augustinerkloster besucht, an denen Luther wirkte und sogar seine Frau Katharina besuchte den Kindergarten und erzählte aus ihrem Leben. Anschließend war es beschlossene Sache, das Thema nicht einfach ausklingen zu lassen. „Die Kinder waren so angezogen von den Geschichten aus der Zeit der Reformation, dass wir beschlossen haben, Bilder mit ihnen zu malen“, so Schlögel weiter. „Dabei sind wundervolle Kunstwerke entstanden, die wir nun präsentieren können.“

Kategorie: "Sonstiges" Datum: Donnerstag, 25.01.2018 - Freitag, 30.03.2018 Uhrzeit: [s.Text] Ort: Kreuzgang

Unsere Veranstaltungen

Geistliches Leben

Unsere Vorträge

Unsere Ausstellungen

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen